Aufsichtsbehördlich
anerkannte Sachverständige
für Bahnanlagen, Bahnbetrieb,
Signal- und Sicherungsanlagen
IPW_Logo
Betr.-Ing. Hans-Werner Rahier
Geschäftsführer der ipw Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG

Telefon: +49 (0)531 / 2 44 55 – 11
Telefax: +49 (0)531 / 2 44 55 – 44
E-Mail: w.rahier@ipw.de

Ausbildung/Studium

• 1975 – 1981 Deutsche Bundesbahn, signaltechn. Beamter im Unterhaltungsbezirk Duisburg Zentral
  (mech./elektromech. Stellwerke, SpDrS 59/60, Fernsteuersysteme, BÜ-Techniken)
• 1981 – 1983 Ausbildung für den gehobenen technischen Dienst an der
  Fachhochschule Karlsruhe und den zuständigen Bundesbahnfachschulen

Beruflicher Werdegang

• Seit 1996 Sachverständiger bei der ipw Ingenieurgesellschaft und
  seit 2011 Geschäftsführer der ipw Ingenieurgesellschaft Prof. Dr.-Ing. Wiegand mbH & Co. KG
• Vorsitzender der Prüfungskommission für fachtechnische Prüfungen zum Nachweis der
  Qualifikation im Bereich der Zugsicherungstechnik gemäß SIGRMI für Mitarbeiter der Stuttgarter
  Straßenbahnen AG, Verkehrsbetriebe Stuttgart, und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
• Fachkraft für Arbeitssicherheit (BG Straßen-, U- u. Eisenbahnen)
• Mitglied im UA „Eisenbahn-Sicherungstechnik” (EST) des Verband Deutscher Verkehrsunternehmen
  (VDV), Ausschuss für Telematik und Informationssysteme (ATI)
• Beiratsmitglied „Signal+Draht“ der DVV Media Group GmbH

Vorliegende Sachverständigenanerkennungen

• 1998: Anerkennung als Sachkundige Person gemäß § 5 (2) BOStrab für die Prüfung von Signal- und
  Sicherungsanlagen durch die Technischen Aufsichtsbehörden Baden-Württemberg, Berlin, Bremen,
  Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland
• 2012: Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der IHK zu Braunschweig für
   Bahnanlagen, Bahnbetrieb, Signal- und Sicherungsanlagen
• Diverse Anerkennungen der zuständigen Technischen Aufsichtsbehörden u.a. als signaltechnischer
  Sachverständiger zur Durchführung von PT1/PT2-Planprüfungen und Abnahmeprüfungen / als
  Sachverständiger des Eisenbahnwesens für nicht bundeseigene Eisenbahnen / als Sachverständiger
  für Zugsicherungs- und Eisenbahnsicherungsanlagen.